TÜ Service Anlagentechnik

Prüfung elektrischer Anlagen

Da elektrische Spannung und elektrischer Strom weder sichtbar noch hörbar und noch dazu geruchlos sind, gehen von elektrischen Geräten und Anlagen immer besondere Gefahren aus. Elektrische Anlagen dienen bei weitem nicht nur der Energieversorgung.

Speziell an sicherheitsrelevanten elektrischen Anlagen für Brandmeldung und Alarmierung sowie für Sicherheitsstrom- bzw. Ersatzstromversorgung bestehen Anforderungen, die sich unter anderem aus den Bauordnungen der Bundesländer ergeben.


Das gilt insbesondere für:

 

Die Wirksamkeit und Betriebssicherheit dieser Anlagen sind sowohl vor der Inbetriebnahme als auch regelmäßig wiederkehrend durch bauaufsichtlich anerkannte Sachverständige nachzuweisen.

Brandmelde- und Alarmierungsanlagen

Diese Anlagen sind erforderlich, um hauptsächlich in Gebäuden besonderer Art und Nutzung im Brand- oder Störfall vor Gefahren zu warnen.

Da sie nur im Gefahrenfall in Aktion treten, bestehen bezüglich Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit besondere Anforderungen.

Ihre Ziele

  • Risiken minimieren, beherrschen, vermeiden
  • Erfüllung der baurechtlichen Verpflichtungen
  • Sicherung der erforderlichen Funktionen des Gebäudes
    im Brand- bzw. Gefahrenfall

Wir organisieren für Sie die Durchführung der erforderlichen wiederkehrenden Prüfungen entsprechend den Vorgaben der Landesbauordnungen und weiterer Vorschriften. Bei Neu- und Umbauten können unsere Fachleute bereits die Planungsunterlagen prüfen, wodurch spätere meist kostenintensive Umbauten vermieden werden.

Ihre Vorteile

  • Effektiver Schutz von Personen, technischen Einrichtungen und Sachgütern im Brandfall
  • Hohes Ansehen durch hohe Sicherheit
  • Effektive Investitionen bei Neubau, Umbau und Modernisierung

Sicherheitsstromversorgungen

Diese Anlagen übernehmen die Stromversorgung, wenn die normale
Stromversorgung gestört ist. In manchen Gebäuden wie Krankenhäusern, Laboren, Hochhäusern oder Gebäuden mit großen Menschenansammlungen wie Theatern, Kinos usw. bedeutet ein Stromausfall ein hohes Gefahrenpotential.
Daher sind für diese Gebäude Sicherheits­strom­versorgungs­anlagen vorgeschrieben.

Ihre Ziele

  • Erfüllung der baurechtlichen Verpflichtungen
  • Effektiver Schutz von Personen, technischen Einrichtungen und 
  • Sachgütern im Störfall
  • Hohes Ansehen durch hohe Sicherheit

Wir organisieren für Sie die Durchführung der erforderlichen wiederkehrenden Prüfungen entsprechend der Vorgaben der Landesbauordnungen und weiterer Vorschriften. Bei Neu- und Umbauten können unsere Fachleute bereits die Planungsunterlagen prüfen, wodurch spätere meist kostenintensive Umbauten vermieden werden

Ihre Vorteile

  • Sicherheit gegenüber den Kontrollbehörden
  • Sicherheit gegenüber den Kontrollbehörden
  • Kostenoptimierung durch Komplettbetreuung